Skip to content

Hebammen, das bevormundende Volk?

18. Juni 2009

home_1_01

Eltern Autorin Nora Imlau hat einen offenen Brief geschrieben, in dem sie  Hebammen auffordert Mütter nicht zu bevormunden. Das kann ich nur unterstützen! Viele Hebammen überschreiten ihre Grenzen, in dem sie jungen, dazu unsicheren Müttern vom Impfen abraten ihnen Kügelchen für dieses oder jenes Wehwehchen verkaufen oder gar eine Hausgeburt empfehlen.

Hebammen sind Hebammen und keine Mediziner!

Hört auf, Mütter zu bevormunden!

Kaiserschnitt? Um Himmels Willen! Neugeborene impfen? Niemals! Mit dem Fläschchen füttern? Verstoß gegen die Still-Pflicht! Manche Hebamme verkauft ihre privaten Meinungen als Tatsache – und verunsichert damit die Frauen, die sie eigentlich unterstützen soll. Das geht so nicht, fordert ELTERN-Autorin Nora Imlau in einem offenen Brief. Sehen Sie das auch so? Kommentieren Sie den Artikel!

Der Appell von ELTERN-Autorin Nora Imlau an die Hebammen:

„Einen unglaublichen Job habt ihr euch da ausgesucht: Lernt uns kennen, wenn wir am unsichersten und verletzlichsten sind, begleitet uns durch die schönsten und schwersten Stunden unseres Lebens, wacht über unsere ersten tapsigen Schritte in unser neues Leben als Mutter, um euch dann langsam wieder daraus zurückzuziehen. Innerhalb kürzester Zeit kommt ihr uns näher als unsere engsten Freunde, lernt uns und unseren Körper kennen, wie wir ihn selbst noch nie erlebt haben. Ihr kriegt Zugang zu unserer Intimsphäre, begleitet uns unter der Geburt manchmal bis aufs Klo und auf die Kante unseres Ehebetts, um zu tasten, wie sich die Gebärmutter zurückbildet.

Dass wir euch so nah an uns herankommen lassen, ist für euren Job unabdingbar – und bringt eine riesige Verantwortung mit sich. Denn nichts, was ihr in dieser Zeit sagt oder tut, sagt oder tut ihr einfach so. Es sagt oder tut unsere Hebamme, unsere Expertin fürs Kinderkriegen. …

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: